Projekt "Fit durch Ernährung und Bewegung" 2.Tag

Gesundheit und Ernährung

 

Am zweiten Projekttag arbeiteten die Klassen überwiegend in der Schule.

Klasse
5

Klasse 5a wanderte zum Stausee. Eltern erwarteten die Kinder dort mit einem schmackhaften Picknick .
Klasse 5b spielte auf dem Schönheider Sportplatz und bereitete mit Hilfe von Eltern ein gesundes Mittagessen zu.

Klasse

6

Die Mädchen und Jungen besuchten die ortsansässigen Bäckerein Schelz und Wagner. Sie bekamen einen Einblick ins Handwerk und konnten selbst Backwaren herstellen. Die Ergebnisse ihrer Arbeit durften sie verkosten. Die am Vortag begonnenen Plakate wurden in der Schule fertiggestellt.

Klasse
7

Die Klassen 7a und 7b befassten sich mit Inhaltsstoffen gesunder Lebensmittel und bereiteten ein vitaminreiches Frühstück vor. Mit viel Spaß stellten sie  gesunde Gerichte zusammen, die ihnen später fantastisch schmeckten.

Klasse
8

Klasse 8a recherchierte den Energiegehalt unterschiedlicher Lebensmittel und probierte viele selbst hergestellte Smoothies aus.
Klasse 8b bereitete sich nach einer Theorielektion in der Schulküche selbst ein gesundes Essen zu. Die Schüler stellten fest - gemeinsam schmeckt es am besten.

Klasse
9

Die Klasse 9a nutzte die Schulküche als Backstube. Ihre Frühstücksgrundlage bildete selbstgebackenes Brot. Zubereitet wurde später eine Ringelblumensalbe als natürliches Heilmittel für viele Gelegenheiten.
Klasse 9b recherchierte zu Bestandteilen unserer Nahrung.

Klasse
10

Beide 10. Klassen bereiteten an diesem Tag das Spaßolympiade für die ganze Schule vor. Plakate, Stationen, Listen, Bewertungen und die Organisation des Ablaufs der Veranstaltung wurden minutiös geplant: Selbst die Medaillen für die Siegerehrung stellten die Schüler aus Salzteig her. Für ein gesundes Frühstück blieb dennoch genügend Zeit.