Ein Tag zum Schnuppern

Großer Besuch von kleinen Leuten

Unsere Einladung zum Schnupperunterricht am 03.02.2016 fand bei den Grundschulen in Stützengrün und Rothenkirchen großen Anklang. So fanden sich 75 Grundschüler bei uns ein. Sie konnten Einführungsstunden in verschiedenen Fächern erleben, die sie ab der 5. Klasse oder später auf dem Weg zum Real- oder Hauptschulabschluss absolvieren werden.

Es stellten sich die Fachlehrer für Physik, Chemie, Biologie, Technik, Geschichte, Musik und Kunst vor. In der schuleigenen Bücherei empfing sie Frau Tröger, die sie ins Reich der Bücher einlud. Damit sich im großen Schulhaus niemand verlief, hatte  jede Grundschulgruppe Schüler der Klasse 9 zur Seite, die ihnen halfen sich zurecht zu finden, pünktlich zur nächsten Stunde zu erscheinen und die beim Experimentieren im Unterricht die richtigen Handgriffe zeigten. Zur Mittagspause trafen sich alle Schüler wieder in der Aula zu einem deftigen Imbiss, der am Vormittag von den 9. Klässlern mit ihren WTH-Lehrern selbst vorbereitet wurde. Nachdem sich die Stützengrüner Schüler gestärkt hatten, traten sie ihre Heimreise an. Die Grundschüler aus Rothenkirchen spielten zum Abschluss noch eine Sportstunde lang in der Turnhalle flotte Staffelspiele und nahmen dann den Bus nach Hause.
Wir hoffen, dass so ein Schnuppertag bei vielen die Lust auf den nächsten Schritt in die Oberschule geweckt hat und im Sommer wissbegierige neue 5.Klässler bei uns aufgenommen werden können.